Der ursprüngliche Grund für die unterschiedliche Besteuerung von Benzin und Diesel ist wohl darin zu finden, dass Dieselmotoren früher vor allem in Lastkraftwagen und Bussen verwendet wurden und Personenkraftwagen zumeist mit Benzin betrieben wurden. Um nun günstigere Transportwege zu schaffen und somit die Wirtschaft zu fördern wurde der Dieseltriebstoff niedriger besteuert. Durch die inzwischen relativ hohe Anzahl an dieselbetriebenen PKWs, welche auch ein Resultat der unterschiedlichen Besteuerung sein mag, ist dieser Effekt stark reduziert worden. Davon abgesehen ist eine unterschiedliche Besteuerung in ihrer Sinnhaftigkeit zu hinterfragen, da Dieselkraftfahrzeugen eine höhere Schadstoffausstoßung im Vergleich zu benzinbetriebenen Fahrzeugen aufweisen. Durch den Unterschied werden so Anreize gesetzt, die Umwelt zu verschmutzen.