Die Steuereinnahmen des österreichischen Bundes belaufen sich für das Jahr 2018 auf rund 84.425.000.000 Euro. Nach Abzug der Überweisungen an Länder, Gemeinden, Fonds u. a. sowie an die Europäische Union bleiben Nettogesamteinnahmen in der Höhe von rund 51.024.000.000 Euro für das Jahr 2018. Es ist jedoch zu beachten, dass hier noch weitere Steuern hinzukommen, die nicht der Bundesebene zugerechnet werden, sodass sich für den österreichischen Staat gesamte Steuereinnahmen von etwa 100 Milliarden Euro ergeben. Das entspricht knapp 30% der gesamten Wertschöpfung (Bruttoinlandsprodukt, BIP) in Österreich.

Quellen: http://wko.at/statistik/jahrbuch/budget-steuereinnahmen.pdf, https://wko.at/statistik/prognose/bip.pdf